Yogalehrer

Ganz für Sie da

Friederike Worthmann

Yogalehrerin, Entspannungstherapeutin

Friederike unterrichtet Kundalini Yoga – einen Yogastil, bei dem die Körperhaltungen (Asanas) im Vergleich zu anderen Yogastilen verhältnismäßig leicht zu erlernen, einfach auszuüben und gut auf individuelle Bedürfnisse anzupassen sind. Deshalb ist Kundalini Yoga für Yoga-Neulinge jeden Alters bestens geeignet.

Was Friederike an diesem Yogastil begeistert, ist die faszinierende Mischung aus Asanas, Atem- und Meditationsübungen und ihre wohltuende körperliche und seelische Wirkung.

Eine Kundalini-Yoga-Stunde dauert 90 Minuten und besteht aus drei Phasen: (1) Einstimmen/ Aufwärmen, (2) Übungsreihe (Asanas), (3) Entspannung/ Meditation.

Die Stunden sind so gestaltet, dass die Muskulatur sanft gekräftigt und gedehnt, die Wirbelsäule mobilisiert wird. Ebenso wichtig sind wirkungsvolle Yogaübungen zur Stressbewältigung: Körperliche und seelische Anspannung wird abgebaut, Entspannung gefördert; man gewinnt Abstand zum Alltag, kommt wieder „bei sich an“ und stärkt damit seine „schöpferische Kraft“ – seine „Kundalini-Energie“.

Als Entspannungstherapeutin (Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Achtsamkeitstraining und Kognitive Stressbewältigung) gibt Friederike außerdem Workshops und Kurse in diesem Bereich. Sie liebt es, Elemente aus dem breiten Spektrum der verschiedenen Entspannungsverfahren aufzugreifen, miteinander und mit Yogaübungen zu kombinieren.

Kristine Ackermann

Ethnologin, Pädagogin und Qi Gong Anleiterin, übt Qi Gong und Taiji seit 1986, Ausbildung 1994 – 1996 bei Foen Tjoeng Lie, seit 2001 unterrichtet sie beide Bewegungskünste.

Qi Gong und Taiji sind Bewegungskünste, die das Qi, die Energie und das Blut sanft, leicht und gleichmäßig durch den Körper fließen lassen. Wenn das geschieht, trägt dies ganz entscheidend zu unserer Gesundheit bei. Alle Organe und Zellen des Körpers werden dann gut mit Nahrung, Sauerstoff und Energie versorgt.

Während wir uns leicht und sanft bewegen, bringen wir Geist, Körper und Seele in einen harmonischen Einklang. Der Geist wird wach, die Seele genährt und der Körper wird beweglich und geschmeidig. Wir kommen in eine innere Gelassenheit und Ruhe.

Um diese Ziele zu erreichen schöpfen wir aus einem großen Repertoire von Übungs-Sequenzen, die wir alle paar Monate abwechseln.

Nicolas Herting

Die Leidenschaft zum Yoga kam für Nicolas ganz überraschend. Auf der Suche nach einem Ausgleich zum Joggen stolperte er 2009 über eine Power Yoga Stunde und war sofort fasziniert. Schnell stand für ihn fest, dass er seine Yogapraxis vertiefen möchte. Er absolvierte eine 780 Stunden Yogalehrerausbildung in Bad Meinberg, Anusara Elements ™ bei Tina Lobe in Berlin, sowie Yin Yoga und Yoga Nidra bei Dirk Bennewitz in Hamburg. Seit 2014 unterrichtet Nicolas verschiedenste Yogastile: Anusara Elements ™, Vinyasa Flow, klassisches Sivananda Yoga und Yin Yoga. Derzeit nimmt Nicolas an dem 300 Stunden Advanced Anusara Teacher Training teil, das er im Herbst 2017 beenden wird.

Seine Yoga Stunden zeichnen sich durch die herzöffnenden und genauen Methoden des Anusara sowie durch die Vielfalt der verschiedenen Stile aus.

Zudem gibt Nicolas verschiedene Workshop und Trainings zu verschieden Themen.

Jessica Eggert

Jesssica vereint in ihren  Vinyasa-Power-Yoga-Kursen Flexibilität, Kraft, Ausdauer, Herz-Kreislauftraining, Gleichgewicht und Koordination. Dabei werden verschiedene Yoga-Positionen (Asanas) in einen Flow integriert, sodass ein fließender, dynamischer Bewegungsablauf entsteht (Meditation in Bewegung), wobei jeder die Übungsintensität ganz individuell wählen kann. Die Asanas können an die eigenen Fähigkeiten und die Tagesform angepasst werden, dabei bieten sich immer wieder Möglichkeiten für Hilfestellungen.

Jessica gibt ab und zu am Wochenende ihre Kurse oder springt auch gerne als Vertretung ein.

Anna Nünchert

Gymnastiklehrerin und Vinyasa Power Yoga Master Trainerin.

Anna unterrichtet einen dynamischen Yogastil, bei dem Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbunden werden. Mit dem Fokus auf ihre präzise Ausrichtung werden verschiedene Körperpositonen variiert angeordnet, sodass ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungsabläufen entsteht.

Henrike Lühr

Henrike orientiert ihre Unterrichtspraxis am Stil von Swami Sivananda, B.K.S. Iyengar und Paul Grilley. Anatomisch korrekter Aufbau der Asanas, gelenkschonende Ausrichtung des Körpers und Gelassenheit im Halten der Stellungen werden mittels Atemfokussierung unterstützt. Regelmäßige Atemübungen (Pranayama) laden zu innerer Stille ein.

Henrike geht auf Handicaps ein und liebt es, Asanas anzupassen oder Alternativen für individuelle Bedürfnisse zu finden. Sie unterrichtet Hatha Yoga im Spektrum von Anfänger bis Mittelstufe ebenso wie restoratives, länger gehaltenes und unterstütztes Yin Yoga.

Bea Oster

Fitnessfachwirtin. Pilates Master Trainerin, Yoga-Trainerin

Bea unterrichtet einen sanften, langsamen Yoga flow, bei dem sich Kräftigung und Dehnung mit Entspannungselementen abwechseln, wodurch Körper und Geist zur Ruhe kommen.

Alles kann, nichts muss – jeder Teilnehmer soll sich jederzeit während ihrer Stunden wohl und nicht überfordert fühlen. Yoga soft & easy eignet sich für alle: sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Yogis, die es sich einfach mal “nur” gut gehen lassen wollen. Gut geeignet ist das Kursformat auch für alle Menschen mit Rücken- und/oder Gelenkproblemen, da bei Bedarf Übungsvariationen angeboten werden.

Bea Oster, Yogalehrerin in Göttingen im VITAL SPA

Sylvia Raabe

Physiotherapeutin/Yogalehrerin

Sylvias Yoga soft&easy basiert auf der ursprünglichen Hatha Yoga Form. ,Ha’ bedeutet im Sanskrit Sonne und ,Tha’ heißt Mond. Auf den menschlichen Organismus bezogen werden beim Hatha Yoga diese beiden Grundenergien harmonisiert. Als Physiotherapeutin legt sie großen Wert auf den Wechsel zwischen An-und Entspannung und eine langsame, ruhige Ausführung der Asanas im Wechsel mit Atem- und Achtsamkeitsübungen. Auch Teilnehmer mit körperlichen Einschränkungen und Schmerzen sind in Sylvias Yogakurs willkommen und bekommen ggf. eine Alternativübung.

Julia Wallert

Yogalehrerin, Körperpsychotherapeutin, Zertifizierte Heilpraktikerin für Psychotherapie

Julia arbeitet als Yogalehrerin und körperpsychotherapeutisch in eigener Praxis in Göttingen. Mit viel Energie, Mut und Humor schafft sie Räume, in denen Menschen in ihre Kraft kommen und ihr Potenzial entfalten können. Dabei liegt ihr nicht nur die körperliche sondern auch die psychologische Ausrichtung der Teilnehmer am Herzen. Ihre Yoga Stunden berühren und stärken.

Julia leitet außerdem Seminare zur Selbstentfaltung und ganzheitlichen Entwicklung von Körper Geist und Seele.
Zudem ist sie studierte Betriebswirtin und glücklich verheiratete Mutter.

Yogalehrerin im VITAL SPA Göttingen Julia Wallert
Initialien der Yogatrainerin in Göttingen im VITAL SPA Kate Harvey

Kate Harvey

Pilates Master-Trainerin, Personal Trainerin

Kate arbeitet seit über 14 Jahren als internationale Presenterin in den Bereich Group Fitness & Pilates. Sie ist Referentin, Personal Trainerin und Group Fitness Koordinatorin. Als ausbebildete Master-Trainerin, Dipl. Sozialpädagogin, NLP-Practitioner, PEKiP-Kursleiterin und Yoga-Lehrerin i. A. hat sie sich vielseitig im Gesundheitssport qualifiziert.
Privat ist sie Mutter von zwei sehr aktiven Jungs.

Nadine Kelzewski

Bei Nadine kam die Liebe zum Yoga erst auf den zweiten Blick. Nach ersten Anlaufschwierigkeiten packte sie jedoch die Leidenschaft zum Yoga und die Yogamatte wurde ein fester Bestandteil ihres Lebens. Nadine nahm Anfang 2016 an der Thai Yoga Bodywork Ausbildung bei Tobias Frank teil. Außerdem absolvierte sie die Yin Yoga und Yoga Nidra Ausbildung bei Dirk Bennewitz in Hamburg und unterrichtet diesen Yogastil seitdem mit Begeisterung. Im Juni 2017 beendete Nadine erfolgreich das 280 UE / 210h Stunden Teacher Training und ist somit zertifizierte Yogalehrerin. Im Juli 2017 folgte ein Vinyasa Flow Teacher Training. im Herbst 2018 absolvierte sie die Ausbildung “orthopädische Yogatherapie nach Prinzipien der Spiraldynamik®. Weiter praktiziert und unterrichtet Nadine Aerial Yoga.

Yoga-Lehrer Rafi Helms

Rafi Helms

Rafi ist Yogalehrer, Entspannungskursleiter, Atemkursleiter, Yoga-Vidya-Trainer und Diplom-Lauftherapeut. Seine Yogakurse wirken systematisch auf den ganzen Körper. Durch Dehnen und Strecken werden die Muskeln und Bänder gekräftigt, Atemübungen helfen den Geist zu entspannen und die Leistungsfähigkeit zu erhöhen und Entspannungsübungen bauen Stress ab und bringen das Körper-Geist-System zur Ruhe.

Christiane Andreae

Christiane unterrichtet Hatha-Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene. Ihr Schwerpunkt sind die Pranayamas (Atemtechniken), ihr Unterricht beinhaltet außerdem Asanas (Körperstellungen) sowie Tiefenentspannung und Meditation (Savasana). Neben dem Yogaunterricht arbeitet Christiane als Heilpraktikerin und bietet Thai-Yoga-Massagen an.

Yoga-Lehrerin Christiane Andreae
Kursplan herunterladen